„Corona“ – Wenn Menschen sich dressieren lassen

Ich war vor einigen Tagen Zeuge einer sehr bizarren Veranstaltung. Und, nein, ich war nicht einem Sado-Maso-Club oder etwas ähnlichem. Die dürften sowieso geschlossen sein. Schlimmer: Die Schule, an der ich meine Brötchen verdiene, lud zu einer Dienstbesprechung vor. Was ich dort sehen durfte, war in der Tat harter Tobak. Bereits der Eingangsbereich der Schule … „Corona“ – Wenn Menschen sich dressieren lassen weiterlesen

Johannes Klomann (SPD RLP):Neues von der rätselhaften „Magisterarbeit“

Vor einigen Monaten hatte ich über die interessanten Ergebnisse zu einer angeblichen Magisterarbeit des SPD-Mannes Johannes Klomann von der Mainzer SPD berichtet (Link). Ergebnis meiner Recherche war, dass Klomann entgegen seiner Behauptung, ein abgeschlossenes Studium zu besitzen, wohl zu jenen unzähligen Politikern gehört, die im Lebenslauf zwar nennen „Studium des/der [beliebiges Fach/beliebige Fächer seinsetzen!]“ aber … Johannes Klomann (SPD RLP):Neues von der rätselhaften „Magisterarbeit“ weiterlesen

Revising Cook et. al. data or where do the „97%“ come from?

Cook et. al. are frequently quoted when non-scientists state that „97%“ percent of „climate scientists“ support anthropologically caused global warming (AGW) theory. We have revised raw data underdlying Cook’s study to get out the figure more exactly and to find out about potential methodological errors. Raw data of Cook et. al. study is available on … Revising Cook et. al. data or where do the „97%“ come from? weiterlesen

Johannes Klomann (SPD): Die rätselhafte Magisterarbeit

Wenn ich mich gruseln will, gehe ich entweder auf die Kirmes und löse ein Ticket für die Geisterbahn oder ich besuche den Twitterkanal meines liebsten Linkslautsprechers, Alexander Schweitzer von der SPD hier in Rheinland-Pfalz. Da wird man immer fündig, es kostet nichts (außer Nerven) und man muss nicht warten, bis irgendwo wieder Jahrmarkt ist. Besonders … Johannes Klomann (SPD): Die rätselhafte Magisterarbeit weiterlesen

Zur Gewaltaffinität arabischer und afrikanischer Migranten

Wir erinnern uns alle noch. Der Mord an der Studentin Maria L. aus Freiburg. Ein afghanischer Asylbewerber ertränkte sie, nachdem er sich an ihr vergangen hatte, in der Dreisam. Später bekundete er, es sei „ja nur eine Frau“ gewesen, die er da grausam getötet hatte. Oder der Fall Mia V. die von Ihrem Ex-Freund, ebenfalls … Zur Gewaltaffinität arabischer und afrikanischer Migranten weiterlesen

Massenschlägerei als „Kulturbereicherung“

Eigentlich müsste man über eine Lappalie dieser Art kein Wort verlieren. Freundliche Zuwanderer aus Afrika, genauer aus Eritrea, wollten einen „Musik- und Kulturverein“ gründen und diese Gründung einfach mal ordentlich feiern. Und das ist schon toll, denn eine Vereinsgründung ist ja eigentlich etwas „typisch Deutsches“ (wir merken uns: Drei Deutsche sind schon fast ein Verein!) … Massenschlägerei als „Kulturbereicherung“ weiterlesen

Wo ist Schweitzer?

Heute morgen wollte ich mir meine übliche Dosis ebenso sinnlosen wie aufgeblasenen Politsprech ziehen. Dazu nehme ich gerne eine große Dosis an sinnleeren Worthülsen und aufgblasener Wichtigtuerei. Zu diesem Zwecke besuche ich u. a. regelmäßig den facebook-Auftritt des Links-Lautsprechers Alexander Schweitzer. Aber, um mal mit Sawsan Chebli, einer weiteren Figur aus der Reihe meiner bevorzugten … Wo ist Schweitzer? weiterlesen

Alexander Schweitzer (SPD): Wenn der Herr Fraktionsvorsitzende unleidlich wird

Alexander Schweitzer von der SPD dürfte für die regelmäßigen Leser dieses Blogs kein Unbekannter sein. Mal betätigt er sich als Werbeträger für das Logo der linksradikalen und verfassungsfeindlichen „Antifa“, mal versucht er, seinem Schwager einen neuen Job zu beschaffen. Und genau die letztgenannte Sache scheint dem Mann immer noch irgendwie unangenehm zu sein. Denn er … Alexander Schweitzer (SPD): Wenn der Herr Fraktionsvorsitzende unleidlich wird weiterlesen

Deutsche begeistern sich für „CO2 Steuer“ – Fakenews oder Wahrheit?

Heute am Morgen las ich einen Artikel auf der Epochtimes, nach dem 62% der Deutschen die neue „CO2-Steuer“ begrüßen würden. Mein erster Gedanke war: Entweder die Deutschen sind noch dümmer als ich dachte oder es handelt sich um klassische Fake-News. Die Einführung einer „CO2-Steuer“ bedeutet, dass die Gesamtabgabenrate in Deutschland noch weiter steigen wird. Und … Deutsche begeistern sich für „CO2 Steuer“ – Fakenews oder Wahrheit? weiterlesen

Nazis und Faschisten siegen in italienischem Dorf!

Ich bin fassungslos! Wie soll Europa denn bunt und vielfältig werden, wenn auch die Italiener den Nazis mehrheitlich ihre Stimme geben? Und gerade die Italiener zeigen mal wieder, dass sie aus der Geschichte nichts gelernt haben: Denn das Ende des „Duce“ war durchaus unrühmlich, so aufgehängt, kopfüber, an einer Tankstelle. Womöglich hat die auch noch … Nazis und Faschisten siegen in italienischem Dorf! weiterlesen

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten